End of the Road World Tour

Farewell

Image
Hast Du Neuigkeiten über Kiss erfahren? Hast Du interessante Links im Internet gefunden? Dann kannst Du es hier im Forum anderen Leuten mitteilen. Nicht nur lesen, sondern sein Wissen auch mit anderen teilen. Das ist der Sinn des Forums! Hier kannst Du natürlich auch mit anderen Leuten über Kiss diskutieren.

Moderators: speedy64, Partyman, Man of 1000

Re: End of the Road World Tour

Postby joyfullermike » Sat 9. Feb 2019, 11:01

Ach coolginchen, wer PC1977 hochjubelt, den nehme DEFINITIV NICHT MEHR FÜR VOLL :nakedass:
Schade eigentlich, DU hattest früher mal echt vernünftige Beiträge verfasst. Leider scheint AUCH dir der Blick für die Realität abhanden gekommen zu sein :schock:
Der Beitrag von Peter und Ace wird in meinen Augen (obwohl ich ein GROSSER Fan der Originalbesetzung bin) in der KISSTORY völlig überbewertet. Die BEIDEN hätten es doch ohne Gene und Paul NIEMALS geschafft! Ich (und ne Menge anderer :kiss: -Fans auch - die schreiben nur hier nicht oder nicht mehr...) finden auch Ace-Soloergüsse nicht soooo toll (lediglich 2 Alben waren richtig gut, eines davon dem parallel erschienen :kiss: -Album eventuell sogar leicht überlegen). Bei den 78er Alben ist für mich :paulfunny: das BESTE, auf :Ace: ist auch ne Menge langweiliger Schrott und wer :Peter: sein Album noch gut findet, hat wohl einen - VORSICHTIG ausgedrückt - wirklich seltsamen Musikgeschmack oder einfach keine Ahnung oder ist eigentlich kein Rock-/Metalfan :kotz:
Und die Aussage ACE und seiner Madame letzte "Ausschweifungen" wären abgesprochene Promotion für die Tour sind wieder mal eine der - vor allem in Germany - so beliebten beknackten Verschwörungstheorien :idiot: GENE steht bestimmt TOTAL darauf, wenn ihm schon wieder ein sexueller Übergriff unterstellt wird :no:
Was für einen Schwachsinn hier manche schreiben ist einfach unglaublich :pfui:
ACE hat sich einfach mehr erhofft und ist jetzt - wieder mal - sauer. Vielleicht noch irgendwie verständlich, aber von ihm dennoch bekloppt und realitätsfern. Der würde spätestens nach 3 Wochen von der Bühne fallen :haha: und das wäre ja auch nicht das erste Mal :lol:
An alle :Ace: -Fans da draußen: nach :genetongue: und :paulfunny: war :Ace: für mich immer die dritte große Persönlichkeit bei :kiss: . Aber er hat es einfach SELBST VERKACKT!
So und jetzt habe ich keine Zeit mehr, howgh- ich habe gesprochen :king:
THIS IS MY MUSIC, IT MAKES ME PROUD!!!
Image
User avatar
joyfullermike
SILVER USER
SILVER USER
 
Posts: 183
Joined: December 2005
Location: nuertingen
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 49

Re: End of the Road World Tour

Postby Rock Soldier Ace » Sat 9. Feb 2019, 14:19

Das die beiden es ohne Gene und Paul vielleicht nicht geschafft hätten, kann schon sein.
Das gilt aber andersrum genau so. Und nun? Völlig sinnfrei dieser Satz.

Die Soloalben von Paul und Ace sind für mich die einzigen, die nach :kiss: klingen.
Das liegt bei Pauls Album aber in weiten Teilen an seiner Stimme, die nun mal präsenter bei :kiss: war, als die Stimme von Ace.
Das Soloalbum von Ace, klingt dagegen eher nach :kiss: und legt da teilweise sogar noch ne Schippe drauf.

Warum muss Tommy genau wie Ace klingen? Weil Ace Stil hat!
Warum nennen dutzende Gitarristen, von sehr bekannten und erfolgreichen Bands, Ace als Ihr großes Vorbild? Weil er es drauf hat!
Ich kenne jetzt niemanden, der Paul oder Gene als Vorbild für sein Instrument nimmt.
Klingelts?

Das Ace nach drei Wochen zusammen mit :kiss: von der Bühne fallen würde, kann schon sein.
Es würde aber sicher nicht an mangelnder Disziplin oder Kondition scheitern, sondern eher am Kontrollzwang oder der Bevormundung seitens Gene und Paul. Ace würde da nach einer Zeit wieder dran scheitern, das er nicht auf Augenhöhe behandelt wird. Das Ace Touren kann, hat er ja in den letzten Jahren bewiesen.

Während Paul herum heult, das niemand neue Songs oder Alben hören will, haut der Ace ein Teil nach dem anderen raus. Und selbst der arme Gene, der seit Jahren davon redet, das er einen „Überhammer“ an Song namens „Your Wish is my Command“ auf ein neues Album bringen will, muss den Titel Ace überlassen, damit das Ding überhaupt veröffentlicht wird.
Da wird der arme Demon von seinem Starchild aber ganz schön an der kurzen Leine gehalten. :mrgreen:

Ich sage es gerne nochmal. Ohne den Einfluss von Ace bezüglich des Sounds der Band, wäre aus :kiss: niemals was geworden. Nebenbei hat er auch noch das weltweit bekannte Logo der Band erschaffen. Ja, Paul hat noch mit dem Lineal unten einen Cut gemacht, bevor jetzt wieder ein großes Dementi kommt.

Meine Meinung. Ich freue mich über jede andere genau so.
Zumindest kommt doch noch mal Leben ins Forum.

@Coolgin, alles gut. Hab das mit dem Lob genauso verstanden, wie du es gemeint hast. Danke Dir.
Last edited by Rock Soldier Ace on Sat 9. Feb 2019, 14:21, edited 1 time in total.
User avatar
Rock Soldier Ace
NEWBIE
NEWBIE
 
Posts: 7
Joined: January 2019
Country: Germany (de)
Gender: None specified

Re: End of the Road World Tour

Postby KISSARCHIV » Sat 9. Feb 2019, 15:09

Gibt es eigentlich noch "Fans" in diesem Forum?
„"Das 'ö' in Motörhead hat keine besondere Bedeutung. Es sieht einfach gemeiner aus - deutscher.“ Lemmy Kilmister
User avatar
KISSARCHIV
SILVER USER
SILVER USER
 
Posts: 856
Images: 34
Joined: June 2004
Location: Bocholt
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 49

Re: End of the Road World Tour

Postby zikzak » Sat 9. Feb 2019, 16:21

KISSARCHIV wrote:Gibt es eigentlich noch "Fans" in diesem Forum?


Definitiv JA ! Warum sollte ein Fan nicht auch kritisch sein und die Dinge etwas differenzierter betrachten ?
zikzak
SILVER USER
SILVER USER
 
Posts: 427
Images: 43
Joined: January 2008
Location: NRW
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 55

Re: End of the Road World Tour

Postby killah » Sat 9. Feb 2019, 16:59

Kissy wrote:Wem's nicht passt, der soll einfach daheim bleiben. Das ist konsequent.


Ich hatte meine Karten aber schon gekauft, bevor das mit dem Playback publik wurde. :gruebel:
mostly harmless.
killah
SILVER USER
SILVER USER
 
Posts: 358
Joined: June 2004
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 30

Re: End of the Road World Tour

Postby coolgin » Sat 9. Feb 2019, 20:22

joyfullermike wrote:Ach coolginchen, wer PC1977 hochjubelt, den nehme DEFINITIV NICHT MEHR FÜR VOLL :nakedass:
Schade eigentlich, DU hattest früher mal echt vernünftige Beiträge verfasst. Leider scheint AUCH dir der Blick für die Realität abhanden gekommen zu sein :schock: howgh- ich habe gesprochen :king:

Interessant, selbst beim Lustikus des Forums ist Schluss mit lustig, wenn man seine Meinung nicht teilt, macht aber nichts, stehe ich drüber. Dabei bin ich noch nicht mal auf das Dauergenöhle in Sachen Peter und Ace eingegangen.

Dass ich aber PC1977 hochgejubelt haben soll, hat Deinen Blick für die Realität vernebelt, es ist nur nicht alles falsch, was er schreibt, und damit meine ich insbesondere seine Aussage, dass Open Air Konzerte von KISS wenig Sinn machen, nichts anderes habe ich dazu geschrieben:

coolgin wrote: ...das allseits beliebte Bashing greift allerdings wirklich immer mehr um sich, selbst für die Nennung banalster Tatsachen werden die Autoren abgewatscht, z.B. dass KISS bei Tageslicht nicht die gleiche Wirkung entfalten können, wie bei Kunstlicht, Lightshow und Pyros sind dann ein Totalausfall, von einem gutem Sound ganz zu schweigen.


Wenn man selbst für solch eine zutreffende Feststellung Kritik und Häme ohne Ende einstecken muss, bin ich gerne der Einzige, der PC1977 in diesem Forum verteidigt.
coolgin
SILVER USER
SILVER USER
 
Posts: 112
Joined: June 2008
Location: Bovenden
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 47

Re: End of the Road World Tour

Postby Phillip » Sun 10. Feb 2019, 10:37

Also man könnte folgendes mal machen. Kiss sagen ja immer, Sie müssen die allgemeinen Hits immer spielen, füe andere Songs wäre die Kruise da. Finde ich ganz gut, aber man sollte in der aktuellen Set List die so bleiben wird immer ein einzigen Austauschsong auf Lager haben. Hide Your Heart sollte da herhalten, heute HYH nächsten Tag an der Stelle zb Unholy nächste Show einfach mal Larger Than Live zb.. irgenein bekannten coolen Song immer einfügen . bei 70 Shows hat man eben so 35 Austauschsongs zb. Man braucht ja nicht immer wechseln..

Bei Rock the Nation 2004 ginge das doch auch, da wurden ab und zu andere Songs gespielt nur einer. So könnte man das machen. Es ist nur so eine Idee.
Phillip
GOLD USER
GOLD USER
 
Posts: 1591
Images: 1
Joined: October 2004
Location: Berlin
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 51

Re: End of the Road World Tour

Postby MMP-Ace » Sun 10. Feb 2019, 16:53

joyfullermike wrote:...und wer :Peter: sein Album noch gut findet, hat wohl einen - VORSICHTIG ausgedrückt - wirklich seltsamen Musikgeschmack oder einfach keine Ahnung oder ist eigentlich kein Rock-/Metalfan :kotz:


Mmmh, was Peters Album interessant macht, ist, dass es das ist, was es sein soll: Ein SOLO Album. Warum muss ein Solo Album so klingen wie ein KISS Album?

Und nur die Mixtur aus den 4 Original Mitgliedern hat diesen typischen KISS Klang der 70er entstehen lassen. Ein Metal Schlagzeuger wie Eric Carr hätte Sachen wie Nothing to lose sicherlich kompett anders, aber kaum besser klingen lassen.
You have never seen anything till you've seen a sunset.

You have never seen a rock show until you've seen KISS
User avatar
MMP-Ace
PLATINUM USER
PLATINUM USER
 
Posts: 4006
Images: 60
Joined: October 2004
Location: Kiel
Country: Germany (de)
Gender: Male

Re: End of the Road World Tour

Postby Serbian68 » Tue 12. Feb 2019, 16:23

Hier 2 Videos vom Auftritt im Whisky A Go Go:

https://www.youtube.com/watch?v=HJtj6ef7R7Y

Klingt richtig gut finde ich, wenn nicht die Stelle bei 2:20 wäre....

https://www.youtube.com/watch?v=njxVeQU7QfI

Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass in diesem kleinen Club mit Backing Tracks gearbeitet wird.

Keep on kissin`
:kiss: :kiss: :kiss: :kiss:
Last edited by Serbian68 on Tue 12. Feb 2019, 16:25, edited 1 time in total.
Schweinfurt`88, London`92, 4 x New York`96, Oberhausen`96, Dortmund`96, Frankfurt`96, Rock am Ring`97, Hamburg`97. Köln`99, München`99, Frankfurt`99, Utrecht`99, 2 x Oberhausen`08, Oberhausen`10, Berlin`13, Rock im Revier`15, Berlin`15, Dortmund`17
User avatar
Serbian68
BRONZE USER
BRONZE USER
 
Posts: 61
Joined: January 2005
Location: Bonn
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 50

Re: End of the Road World Tour

Postby Red Tongue » Tue 12. Feb 2019, 22:41

Och, ist das ´ne schnuckelige Bühne. Fast wie in alten Tagen im Coventry oder The Daisy. :mrgreen:
Anytime is a Imagein´ time
Red Tongue bei Twitter
User avatar
Red Tongue
SILVER USER
SILVER USER
 
Posts: 226
Images: 0
Joined: January 2012
Country: Germany (de)
Gender: Male
Age: 54

PreviousNext

Return to KISS Forum (Deutsch)