End of the Road World Tour

Image
Hast Du Neuigkeiten über Kiss erfahren? Hast Du interessante Links im Internet gefunden? Dann kannst Du es hier im Forum anderen Leuten mitteilen. Nicht nur lesen, sondern sein Wissen auch mit anderen teilen. Das ist der Sinn des Forums! Hier kannst Du natürlich auch mit anderen Leuten über Kiss diskutieren.

Moderators: Legions, Man of 1000, speedy64, Partyman, Moderatoren

User avatar
joyfullermike
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 275
Joined: Tue 13. Dec 2005, 01:57
Location: nuertingen
Age: 51
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by joyfullermike »

... das werden sie! Natürlich nur wenn Paul und Gene gesund bleiben :bitte:
THIS IS MY MUSIC, IT MAKES ME PROUD!!!
[img]http://kissforum.de/phpbb2/userpix/3957_Mit_Florian_Hedwig_1.jpg[/img]

zikzak
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 595
Joined: Thu 17. Jan 2008, 21:34
Location: NRW
Age: 57
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by zikzak »

Gerade hat eine andere große bekannte Band die Tour verschoben : Queen + A. Lambert verschieben von Juni ´21 auf Juni ´22. Ich vermute mal so ähnlich läuft es für :kiss: auch...Es muss sich ja bald entscheiden :heul:
Große Festivals sehe ich für dieses Jahr auch nicht wirklich bzw. erst nach erfolgreicher Durchimpfung :OK:

Petercriss1977
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1469
Joined: Sun 12. Jul 2009, 14:29
Location: Neuss
Age: 53
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by Petercriss1977 »

zikzak wrote:
Wed 10. Feb 2021, 14:38
Gerade hat eine andere große bekannte Band die Tour verschoben : Queen + A. Lambert verschieben von Juni ´21 auf Juni ´22. Ich vermute mal so ähnlich läuft es für :kiss: auch...Es muss sich ja bald entscheiden :heul:
Große Festivals sehe ich für dieses Jahr auch nicht wirklich bzw. erst nach erfolgreicher Durchimpfung :OK:
Da stimme ich Dir voll zu

Das wird nie und nimmer was mit Juni diesem Jahres mit bis zu 13.000 Fans in Deutschland

Deutschland ist in Sachen Impfung ein Dritte Welt Land und so langsam wie eine Schnecke

War gesteen mit meinem Vater im Arena Düsseldorf Impfzentrum und das sieht ganz und gar nicht gut aus was Tempo betrifft 480 Leute am Tag und dann auch nicht mal jeden Tag

Bin mit einer Verantwortlichen ins Gespräch gekommen wenn die Normalbürger dran sind kann noch was gesteigert werden aber auf 20.000 am Tag damit jeder innerhalb eines Monats in Düseldorf geimpft werden kann geht nicht so 4000 Maximum

Lächerlich

Nächste Katastrophe bahnt sich an

Nach der katastrophalen Impfbestelung kommt im Sommer das nächste Desaster dann ist VIELLEICHT genug IMPFSTOFF da aber zu wenig KAPAZITÄTEN um die ganzen IMPFWILLIGEN zu impfen

Bei 4000 Impfungen am Tag bräuchte man ja nur 150 Tage bzw doppelt so lange da ja JEDER 2 Termine braucht


Insofern brauchen wir uns KEINE HOFFNUNG auf UNSER KISS KONZERT im JUNI DIESES JAHRES mehr machen

Denke vielleicht Frühjahr 2022

User avatar
Almost Human 1966
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 128
Joined: Sat 16. Feb 2008, 11:43
Location: Entenhausen
Age: 55
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by Almost Human 1966 »

Sehe das auch so wie "PC1977", wobei ich deinen Optimismus für Frühjahr 2022 nicht mal teile.
Die Herren werden nicht jünger und sie werden im Ernstfall die USA für eine Tour vor allen anderen Ländern vorziehen.
Kurz gesagt die Zeit läuft gegen uns...

Stanley's Paule
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 172
Joined: Mon 14. Jun 2010, 14:18
Location: Großenkneten
Age: 46
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by Stanley's Paule »

Petercriss1977 wrote:
Thu 11. Feb 2021, 09:10
Das wird nie und nimmer was mit Juni diesem Jahres mit bis zu 13.000 Fans in Deutschland
Deutschland ist in Sachen Impfung ein Dritte Welt Land und so langsam wie eine Schnecke
Insofern brauchen wir uns KEINE HOFFNUNG auf UNSER KISS KONZERT im JUNI DIESES JAHRES mehr machen
Denke vielleicht Frühjahr 2022
Auch ohne Leistungskurs Mathe komme ich zu einem anderen Ergebnis:
Bei einer Impfquote von 3 Prozent in 2 Monaten sind wir nach 66 Monaten mit dem Thema Corona durch, d.h. frühestens Mitte 2026 könnten :kiss: ihre Abschiedstour in Germany beginnen...damit können wir uns jede Hoffnung abschminken...

zikzak
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 595
Joined: Thu 17. Jan 2008, 21:34
Location: NRW
Age: 57
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by zikzak »

Stanley's Paule wrote:
Thu 11. Feb 2021, 17:29
Petercriss1977 wrote:
Thu 11. Feb 2021, 09:10
Das wird nie und nimmer was mit Juni diesem Jahres mit bis zu 13.000 Fans in Deutschland
Deutschland ist in Sachen Impfung ein Dritte Welt Land und so langsam wie eine Schnecke
Insofern brauchen wir uns KEINE HOFFNUNG auf UNSER KISS KONZERT im JUNI DIESES JAHRES mehr machen
Denke vielleicht Frühjahr 2022
Auch ohne Leistungskurs Mathe komme ich zu einem anderen Ergebnis:
Bei einer Impfquote von 3 Prozent in 2 Monaten sind wir nach 66 Monaten mit dem Thema Corona durch, d.h. frühestens Mitte 2026 könnten :kiss: ihre Abschiedstour in Germany beginnen...damit können wir uns jede Hoffnung abschminken...

Naja, die Quote steigt ja wohl hoffentlich noch an, wenn mehr Impfstoffe zu Verfügung stehen. Ob aber ´22 wirklich eine komplette Worldtour möglich sein wird? Keine Ahnung...

Stanley's Paule
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 172
Joined: Mon 14. Jun 2010, 14:18
Location: Großenkneten
Age: 46
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by Stanley's Paule »

zikzak wrote:
Thu 11. Feb 2021, 17:44
Stanley's Paule wrote:
Thu 11. Feb 2021, 17:29
Petercriss1977 wrote:
Thu 11. Feb 2021, 09:10
Das wird nie und nimmer was mit Juni diesem Jahres mit bis zu 13.000 Fans in Deutschland
Deutschland ist in Sachen Impfung ein Dritte Welt Land und so langsam wie eine Schnecke
Insofern brauchen wir uns KEINE HOFFNUNG auf UNSER KISS KONZERT im JUNI DIESES JAHRES mehr machen
Denke vielleicht Frühjahr 2022
Auch ohne Leistungskurs Mathe komme ich zu einem anderen Ergebnis:
Bei einer Impfquote von 3 Prozent in 2 Monaten sind wir nach 66 Monaten mit dem Thema Corona durch, d.h. frühestens Mitte 2026 könnten :kiss: ihre Abschiedstour in Germany beginnen...damit können wir uns jede Hoffnung abschminken...

Naja, die Quote steigt ja wohl hoffentlich noch an, wenn mehr Impfstoffe zu Verfügung stehen. Ob aber ´22 wirklich eine komplette Worldtour möglich sein wird? Keine Ahnung...
Mag sein, noch wichtiger als :kiss: ist aber für mich, dass wir bis 2026 etwas über mögliche Langzeitfolgen erfahren würden - und - ob der Inpfstoff überhaupt DAS bringt, was uns die Politik verspricht. Ich gehöre jedenfalls nicht zu denen, die kritiklos alles hinnehmen..

Mir ist klar, wer sich nur den Hinweis erlaubt, dass die Entwicklung eines Impfstoffes sonst minimum 7 Jahre dauert, gilt als Verschwörungstheoretiker, von mir aus, ich würde mich aktuell jedenfalls NICHT auf eigenes Risiko für ein :kiss: Konzert impfen lassen, so leid es mir darum täte, andererseits stellt sich diese Frage in der nächsten Zeit ohnehin nicht, da sich (mediale) Schwerverbrecher wie Donald Trump offenbar geschickter bei der Bestellung angestellt haben, als die moralisch weit überlegenen Crétins, die uns in Deutschland und Europa regieren...

User avatar
KISSARCHIV
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1024
Joined: Sun 6. Jun 2004, 14:35
Contact:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by KISSARCHIV »

Stanley's Paule wrote:
Thu 11. Feb 2021, 20:34
.....
Mir ist klar, wer sich nur den Hinweis erlaubt, dass die Entwicklung eines Impfstoffes sonst minimum 7 Jahre dauert, gilt als Verschwörungstheoretiker, von mir aus, ...stellt sich diese Frage in der nächsten Zeit ohnehin nicht, da sich (mediale) Schwerverbrecher wie Donald Trump offenbar geschickter bei der Bestellung angestellt haben, als die moralisch weit überlegenen Crétins, die uns in Deutschland und Europa regieren...
Können wir uns einfach darauf einigen, daß das hin und herschieben des "schwarzen Peters" nichts bringt und Zynismus auch nicht grad zur Lösung der Coronakrise beiträgt, sondern eher neuen Unmut hervorruft. Das werden wir in diesem Rahmen sicherlich nicht ausdiskutieren können.

Danke.

Sonst würd ich vorschlagen einfach einen "Fxxk off Corona"-Thread unter Off-Topic aufzumachen: Da kann dann jeder seine Meinung reingeigen.

zikzak
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 595
Joined: Thu 17. Jan 2008, 21:34
Location: NRW
Age: 57
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by zikzak »

Nun ja, da es seitens der Konzertveranstalter sogar Hinweise darauf gibt, dass zukünftig nur geimpfte Personen zu Konzerten Zugang bekommen sollen, kann man schon spekulieren wie das für eine mögliche :kiss: -Tour in Zukunft aussehen soll.
Ich verstehe jeden der da Bedenken hat und erstmal vorsichtig abwartet.

Ich kann nur für mich sprechen und werde mich natürlich (sobald ich an der Reihe bin) impfen lassen, wie jedes Jahr auch gegen Grippe. Meine Angst vor Corona ist größer als die vor der Nebenwirkung einer Impfung. Ich verlasse mich hier auf die Aussagen der Experten und nehme ein (minimales) Restrisiko in Kauf. Schließlich lässt sich die Pandemie nur endgültig überwinden, wenn ausreichend Leute geschützt sind.
Aber bitte , natürlich hat jeder das Recht das für sich selbst auszumachen.

coolgin
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 224
Joined: Wed 4. Jun 2008, 16:43
Location: Bovenden
Age: 49
Gender:
Germany

Re: End of the Road World Tour

Post by coolgin »

zikzak wrote:
Fri 12. Feb 2021, 10:59
Nun ja, da es seitens der Konzertveranstalter sogar Hinweise darauf gibt, dass zukünftig nur geimpfte Personen zu Konzerten Zugang bekommen sollen, kann man schon spekulieren wie das für eine mögliche :kiss: -Tour in Zukunft aussehen soll.
Ich verstehe jeden der da Bedenken hat und erstmal vorsichtig abwartet.

Ich kann nur für mich sprechen und werde mich natürlich (sobald ich an der Reihe bin) impfen lassen, wie jedes Jahr auch gegen Grippe. Meine Angst vor Corona ist größer als die vor der Nebenwirkung einer Impfung. Ich verlasse mich hier auf die Aussagen der Experten und nehme ein (minimales) Restrisiko in Kauf. Schließlich lässt sich die Pandemie nur endgültig überwinden, wenn ausreichend Leute geschützt sind.
Aber bitte , natürlich hat jeder das Recht das für sich selbst auszumachen.

Ich möchte jedenfalls nicht am Beatmungsgerät hängen, um am Ende doch noch elendig drauf zu gehen, die Frage ist für mich nicht ob, sondern wann ich geimpft werde. Vorstellbar wären beim Konzert auch folgende Optionen, sowohl ein Impfpass, wie ein negativer Test, der nicht älter als 24 Stunden sein dürfte, wären denkbar, mir persönlich wäre es ohne Impfung, allerdings viel zu gefährlich, mich anzustecken.

P.S. Selbst ernannte Moderatoren :kotz: en mich an

Post Reply