sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Image
Hast Du Neuigkeiten über Kiss erfahren? Hast Du interessante Links im Internet gefunden? Dann kannst Du es hier im Forum anderen Leuten mitteilen. Nicht nur lesen, sondern sein Wissen auch mit anderen teilen. Das ist der Sinn des Forums! Hier kannst Du natürlich auch mit anderen Leuten über Kiss diskutieren.

Moderators: Legions, Man of 1000, speedy64, Partyman, Moderatoren

Petercriss1977
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1407
Joined: Sun 12. Jul 2009, 14:29
Location: Neuss
Age: 53
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Petercriss1977 »

Coolgin bekomme die Mitteilung
Einige User konnten nicht hinzugefügt werden weil Sie die Funktion der privaten Nachrichten deaktiviert haben :wave:

Funzt leider nicht

discimus69
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 207
Joined: Wed 15. May 2013, 17:10
Age: 50
Germany

Re: KISS Tour 2021/2022 !?

Post by discimus69 »

Petercriss1977 wrote:
Wed 22. Apr 2020, 21:12
Das frage ich mich ja auch

Da kommen ja allein bei unserem Konzert schon Millionen zusammen

Gut ein paar Kosten für die Tickets zu drucken und Werbung

Aber ganz ehrlich alles andere hatten und haben auch alle anderen Kneipen Diskotheken Clubsbesitzer etc die genauso geschlossen bleiben

Laufende Kosten
Bloß im Gegensatz zu großen Diskotheken haben die Veranstalter nicht so hohe monatliche Mietkosten etc

Deshalb ist Philips Frage voll Berechtigt was geschieht mit den hunderten Millionen Deutschlandweit ???

Finanzielles Notpaket für Veranstalter auf Kosten der ganzen Ticketkäufer also Nullprozent Kredit

Und als Dank ....???

Und jetzt bitte nicht falsch verstehen

Allein bei den 1 Millionen Tickets nur von Rammstein sind es ja gut 100.000.000 Euros die der Veranstalter mal eben eingesackt hat
Kosten fast Null da keine Tourkosten etc

Warum sollen wir Endkunden diese Veranstalter finanziell unterstützen ?

Bekommen wir dann nach der Krise ein Umsonst Ticket nach Wahl oder sonst etwas

Mir ist der Veranstalter nicht persönlich bekannt noch habe ich sonst eine Verbindung zu ihm das ich ihn gerne helfen möchte noch bekomme ich für das Leihen meines Geldes irgendeinen Vorteil von den Veranstalter

Also bitte was geschieht mit den Geld und warum sollte man denen finanziell helfen wo es genug Leidtragende in der Krise gibt ?

Kurzarbeiter Arbeitslose durch Corona Selbständige ohne Einnahme beliebig vortführbar
Hier ist wieder einmal mehr als deutlich zu erkennen, dass der Verfasser null Ahnung hat von Marktwirtschaft, Globalisierung und anderen wirtschaftlichen Zusammenhängen. Noch einmal und ganz deutlich, so einfach, wie Du Dir das in Deiner schlichten Welt vorstellst ist es nicht!!! Ich könnte Dir jetzt gern die Sachlage etwas näher erläutern, aber zum Einen wäre es viel viel zu umfangreich und würde den Rahmen sprengen, zum Anderen würde es sehr vermutlich auch Deinen Horizont überfordern. Aber sei es drum und noch einmal ganz deutlich. Es gibt zwei Möglichkeiten. 1. Das Event wird verschoben und Du kannst mit Deinem erworbenen Ticket hingehen, zweitens, Du lehnst es ab oder kannst an dem Termin nicht, dann meldest Du Dich und bekommst Dein Geld zurück. Falls es gar keinen Ersatz geben sollte, bekommst Du Deine paar Pecunias sowieso zurück. Das ist geltendes Recht, so einfach ist es. Dein Problem ist, dass Du jetzt sofort Deine paar Euros zurückhaben möchtest, am Besten soll es Dir ein Kurier zur Tür bringen. Schaffst Du es nicht, Dich einfach zu gedulden, ist das so schwer???? :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave:

coolgin
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 206
Joined: Wed 4. Jun 2008, 16:43
Location: Bovenden
Age: 48
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by coolgin »

Petercriss1977 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 01:00
Coolgin bekomme die Mitteilung
Einige User konnten nicht hinzugefügt werden weil Sie die Funktion der privaten Nachrichten deaktiviert haben :wave:

Funzt leider nicht
Muss man nicht verstehen, oder? Aber danke für die Info :OK:

P.S.: Probier´s doch mal mit Deinem "Zweitaccount" ( :mrgreen: )

Petercriss1977
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1407
Joined: Sun 12. Jul 2009, 14:29
Location: Neuss
Age: 53
Gender:
Germany

Re: KISS Tour 2021/2022 !?

Post by Petercriss1977 »

discimus69 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 06:35
Petercriss1977 wrote:
Wed 22. Apr 2020, 21:12
Das frage ich mich ja auch

Da kommen ja allein bei unserem Konzert schon Millionen zusammen

Gut ein paar Kosten für die Tickets zu drucken und Werbung

Aber ganz ehrlich alles andere hatten und haben auch alle anderen Kneipen Diskotheken Clubsbesitzer etc die genauso geschlossen bleiben

Laufende Kosten
Bloß im Gegensatz zu großen Diskotheken haben die Veranstalter nicht so hohe monatliche Mietkosten etc

Deshalb ist Philips Frage voll Berechtigt was geschieht mit den hunderten Millionen Deutschlandweit ???

Finanzielles Notpaket für Veranstalter auf Kosten der ganzen Ticketkäufer also Nullprozent Kredit

Und als Dank ....???

Und jetzt bitte nicht falsch verstehen

Allein bei den 1 Millionen Tickets nur von Rammstein sind es ja gut 100.000.000 Euros die der Veranstalter mal eben eingesackt hat
Kosten fast Null da keine Tourkosten etc

Warum sollen wir Endkunden diese Veranstalter finanziell unterstützen ?

Bekommen wir dann nach der Krise ein Umsonst Ticket nach Wahl oder sonst etwas

Mir ist der Veranstalter nicht persönlich bekannt noch habe ich sonst eine Verbindung zu ihm das ich ihn gerne helfen möchte noch bekomme ich für das Leihen meines Geldes irgendeinen Vorteil von den Veranstalter

Also bitte was geschieht mit den Geld und warum sollte man denen finanziell helfen wo es genug Leidtragende in der Krise gibt ?

Kurzarbeiter Arbeitslose durch Corona Selbständige ohne Einnahme beliebig vortführbar
Hier ist wieder einmal mehr als deutlich zu erkennen, dass der Verfasser null Ahnung hat von Marktwirtschaft, Globalisierung und anderen wirtschaftlichen Zusammenhängen. Noch einmal und ganz deutlich, so einfach, wie Du Dir das in Deiner schlichten Welt vorstellst ist es nicht!!! Ich könnte Dir jetzt gern die Sachlage etwas näher erläutern, aber zum Einen wäre es viel viel zu umfangreich und würde den Rahmen sprengen, zum Anderen würde es sehr vermutlich auch Deinen Horizont überfordern. Aber sei es drum und noch einmal ganz deutlich. Es gibt zwei Möglichkeiten. 1. Das Event wird verschoben und Du kannst mit Deinem erworbenen Ticket hingehen, zweitens, Du lehnst es ab oder kannst an dem Termin nicht, dann meldest Du Dich und bekommst Dein Geld zurück. Falls es gar keinen Ersatz geben sollte, bekommst Du Deine paar Pecunias sowieso zurück. Das ist geltendes Recht, so einfach ist es. Dein Problem ist, dass Du jetzt sofort Deine paar Euros zurückhaben möchtest, am Besten soll es Dir ein Kurier zur Tür bringen. Schaffst Du es nicht, Dich einfach zu gedulden, ist das so schwer???? :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave:
Dein olles Gewäsch das von einem der FÜNF WIRTSCHAFTSWEISEN persönlich verfasst scheint

Geht nur leider nur NULL KOMMA NULL auf genau den Sachverhalt ein den Philipp und ich gefragt haben.

Schöne Kopie deines ersten Post ohne den Sinn unsere Schreiben verstanden zu haben aber so zu tun als das du uns die Welt erklären müßtes ohne auch nur annähernd auf den Kern unser Aussage einzugehen

Was geschieht mit unserem Geld warum sollten wir unser Geld denen Kostenlos als Überbrückungskredit gewähren wogegen andere Branchen und Menschen es selbst dreckig geht

Und das war diesmal nicht allein auf meine Peanuts gemünzt

Deshalb auch der Querverweis auf Rammstein wo es allein um mehr als 100 Millionen Euro geht was von Geld von Fans von Veranstalter eingehalten wird

Insgesamt dürften da schon riesen Summe zusammen kommen.

Es gibt nicht umsonst Musterbriefe um sein Geld zurückzubekommen

Deshalb verbiete ich mir deine ABWERTENDE PERSÖNLICHE POST mir gegenüber da man jetzt erkennen kann da ich nicht ALLEINE da stehe mein Geld zurückzufordern falls es keinen Ersatztermin gibt oder einen der nicht passt

Du scheinst ja genug Geld zu haben und darfst gerne dem Veranstalter dein Geld spenden

Aber schreib mir nicht vor was ich mit MEINEN GELD machen möchte

Petercriss1977
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1407
Joined: Sun 12. Jul 2009, 14:29
Location: Neuss
Age: 53
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Petercriss1977 »

coolgin wrote:
Thu 23. Apr 2020, 06:38
Petercriss1977 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 01:00
Coolgin bekomme die Mitteilung
Einige User konnten nicht hinzugefügt werden weil Sie die Funktion der privaten Nachrichten deaktiviert haben :wave:

Funzt leider nicht
Muss man nicht verstehen, oder? Aber danke für die Info :OK:

P.S.: Probier´s doch mal mit Deinem "Zweitaccount" ( :mrgreen: )
Ich hab aber nur meinen eigenen

Schade

Kann man wohl nichts machen

Oder du musst irgendetwas in deinen Einstellungen im Profil ändern

Aber bitte nicht als Belehrung auffassen
War nicht böse gemeint

discimus69
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 207
Joined: Wed 15. May 2013, 17:10
Age: 50
Germany

Re: KISS Tour 2021/2022 !?

Post by discimus69 »

Petercriss1977 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 10:48
discimus69 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 06:35
Petercriss1977 wrote:
Wed 22. Apr 2020, 21:12
Das frage ich mich ja auch

Da kommen ja allein bei unserem Konzert schon Millionen zusammen

Gut ein paar Kosten für die Tickets zu drucken und Werbung

Aber ganz ehrlich alles andere hatten und haben auch alle anderen Kneipen Diskotheken Clubsbesitzer etc die genauso geschlossen bleiben

Laufende Kosten
Bloß im Gegensatz zu großen Diskotheken haben die Veranstalter nicht so hohe monatliche Mietkosten etc

Deshalb ist Philips Frage voll Berechtigt was geschieht mit den hunderten Millionen Deutschlandweit ???

Finanzielles Notpaket für Veranstalter auf Kosten der ganzen Ticketkäufer also Nullprozent Kredit

Und als Dank ....???

Und jetzt bitte nicht falsch verstehen

Allein bei den 1 Millionen Tickets nur von Rammstein sind es ja gut 100.000.000 Euros die der Veranstalter mal eben eingesackt hat
Kosten fast Null da keine Tourkosten etc

Warum sollen wir Endkunden diese Veranstalter finanziell unterstützen ?

Bekommen wir dann nach der Krise ein Umsonst Ticket nach Wahl oder sonst etwas

Mir ist der Veranstalter nicht persönlich bekannt noch habe ich sonst eine Verbindung zu ihm das ich ihn gerne helfen möchte noch bekomme ich für das Leihen meines Geldes irgendeinen Vorteil von den Veranstalter

Also bitte was geschieht mit den Geld und warum sollte man denen finanziell helfen wo es genug Leidtragende in der Krise gibt ?

Kurzarbeiter Arbeitslose durch Corona Selbständige ohne Einnahme beliebig vortführbar
Hier ist wieder einmal mehr als deutlich zu erkennen, dass der Verfasser null Ahnung hat von Marktwirtschaft, Globalisierung und anderen wirtschaftlichen Zusammenhängen. Noch einmal und ganz deutlich, so einfach, wie Du Dir das in Deiner schlichten Welt vorstellst ist es nicht!!! Ich könnte Dir jetzt gern die Sachlage etwas näher erläutern, aber zum Einen wäre es viel viel zu umfangreich und würde den Rahmen sprengen, zum Anderen würde es sehr vermutlich auch Deinen Horizont überfordern. Aber sei es drum und noch einmal ganz deutlich. Es gibt zwei Möglichkeiten. 1. Das Event wird verschoben und Du kannst mit Deinem erworbenen Ticket hingehen, zweitens, Du lehnst es ab oder kannst an dem Termin nicht, dann meldest Du Dich und bekommst Dein Geld zurück. Falls es gar keinen Ersatz geben sollte, bekommst Du Deine paar Pecunias sowieso zurück. Das ist geltendes Recht, so einfach ist es. Dein Problem ist, dass Du jetzt sofort Deine paar Euros zurückhaben möchtest, am Besten soll es Dir ein Kurier zur Tür bringen. Schaffst Du es nicht, Dich einfach zu gedulden, ist das so schwer???? :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave: :wave:
Dein olles Gewäsch das von einem der FÜNF WIRTSCHAFTSWEISEN persönlich verfasst scheint

Geht nur leider nur NULL KOMMA NULL auf genau den Sachverhalt ein den Philipp und ich gefragt haben.

Schöne Kopie deines ersten Post ohne den Sinn unsere Schreiben verstanden zu haben aber so zu tun als das du uns die Welt erklären müßtes ohne auch nur annähernd auf den Kern unser Aussage einzugehen

Was geschieht mit unserem Geld warum sollten wir unser Geld denen Kostenlos als Überbrückungskredit gewähren wogegen andere Branchen und Menschen es selbst dreckig geht

Und das war diesmal nicht allein auf meine Peanuts gemünzt

Deshalb auch der Querverweis auf Rammstein wo es allein um mehr als 100 Millionen Euro geht was von Geld von Fans von Veranstalter eingehalten wird

Insgesamt dürften da schon riesen Summe zusammen kommen.

Es gibt nicht umsonst Musterbriefe um sein Geld zurückzubekommen

Deshalb verbiete ich mir deine ABWERTENDE PERSÖNLICHE POST mir gegenüber da man jetzt erkennen kann da ich nicht ALLEINE da stehe mein Geld zurückzufordern falls es keinen Ersatztermin gibt oder einen der nicht passt

Du scheinst ja genug Geld zu haben und darfst gerne dem Veranstalter dein Geld spenden

Aber schreib mir nicht vor was ich mit MEINEN GELD machen möchte
Hat wieder einmal funktioniert, supi, ganz wunderbar, Du könntest wirklich in einem Hörsaal der Uni auftreten als lebendes Beispiel, Fachbereich Psychologie mit dem Thema, der Mensch in der Opferrolle. Du bist so armselig und kleingeistig, siehst nur Dich selbst, ein armer Egoist, wahrscheinlich ohne soziale Kontakte, sehr bedauernswert. Möchte wirklich nicht tauschen. Aber so ist es nun einmal. Aber hör mal, warum forderst Du eigentlich immer, daß andere Deine Posts ignorieren sollen und Du selbst könntest meine ja auch ignorieren. Ja.,ja Wasser predigen und selbst Wein saufen, nicht wahr, so jetzt kannst Du wieder hoch gehen, aber sei Dir mal ganz gewiss, von Dir lasse ich mich in meiner Meinungsfreiheit ganz bestimmt nicht einschränken und ja Du hast in einem Punkt ganz Recht, ich bin zum Glück nicht auf paar Euros angewiesen, aber ich arbeite auch bis zu 70 Stunden in der Woche, von daher habe ich auch nicht soviel Zeit zum Grübeln und Welt schlecht machen, wie Du. In diesem Sinne....

Petercriss1977
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1407
Joined: Sun 12. Jul 2009, 14:29
Location: Neuss
Age: 53
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Petercriss1977 »

Irgendwann reichts discimus

Du prollst hier gegen mich Rum wie ein....

Und vergleichst deine Angriffe mit meinen Post die ich auffordere zu ignorieren

Ich glaube Dir ist deine 70 Stunden nicht gut bekommen

Es ist ja auch was anders meine NICHT PERSÖNLICH ANGREIFENDE POST zu ignorieren die ich über KISS schreibe

Als so etwas asoziales was von Dir kommt so stehen zu lassen

Ich weiß das Du und dein Freund Sagelsang das immer von mir fordert

Kommt bestimmt nachher aus seinem Loch
Ein Schelm wer böses dabei denkt :roll:

Aber wie gesagt

ICH WILL HIER EINFACH NUR ÜBER KISS AB UND ZU WAS SCHREIBEN UND MICH NICHT MIT SO SUBSTANZEN WIE DIR HIER PERSÖNLICH STREITEN UND ANGREIFEN LASSEN was ich zu tun und lassen habe

Das ist der Unterschied Du und deine Freunde missbrauchen hier das Forums um gegen mich Stimmung zu machen und bringen so ein Scheiß wie Opferrolle und Schulhof und noch anderen Müll

Jeder Merkt doch hier um was es DIR und "Deine Freunde geht "

Hier geht es Dir nicht um Sauberhalten des Forums das wäre nämlich ziemlich ruhig und leer wenn Du und ...... mich nicht ständig zu Wiederholungen und RECHTFERTIGUNGEN etc treiben würdet

Dann würde ich hier ab und zu was zu News etc schreiben ggf zu einem Post und gut wärs

Aber das willst du gar nicht

(Deshalb ignoriert ihr die Ignorierfunktion)

Ist ja besser hier als Forumsretter aufzutauchen und Bestätigungen von gewissen anderen Posern zu bekommen was für ein unwürdige Fan ich bin

Lass es einfach ansonsten bist DU genau der den DU MIR VORWIRFST

coolgin
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 206
Joined: Wed 4. Jun 2008, 16:43
Location: Bovenden
Age: 48
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by coolgin »

Petercriss1977 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 14:20
coolgin wrote:
Thu 23. Apr 2020, 06:38
Petercriss1977 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 01:00
Coolgin bekomme die Mitteilung
Einige User konnten nicht hinzugefügt werden weil Sie die Funktion der privaten Nachrichten deaktiviert haben :wave:

Funzt leider nicht
Muss man nicht verstehen, oder? Aber danke für die Info :OK:

P.S.: Probier´s doch mal mit Deinem "Zweitaccount" ( :mrgreen: )
Ich hab aber nur meinen eigenen

Schade

Kann man wohl nichts machen

Oder du musst irgendetwas in deinen Einstellungen im Profil ändern

Aber bitte nicht als Belehrung auffassen
War nicht böse gemeint
Das mit dem "Zweitaccount" war selbstverständlich nicht ernst gemeint, werde Dir gleich mal 'ne Test-PN schicken.

discimus69
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 207
Joined: Wed 15. May 2013, 17:10
Age: 50
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by discimus69 »

Petercriss1977 wrote:
Thu 23. Apr 2020, 18:31
Irgendwann reichts discimus

Du prollst hier gegen mich Rum wie ein....

Und vergleichst deine Angriffe mit meinen Post die ich auffordere zu ignorieren

Ich glaube Dir ist deine 70 Stunden nicht gut bekommen

Es ist ja auch was anders meine NICHT PERSÖNLICH ANGREIFENDE POST zu ignorieren die ich über KISS schreibe

Als so etwas asoziales was von Dir kommt so stehen zu lassen

Ich weiß das Du und dein Freund Sagelsang das immer von mir fordert

Kommt bestimmt nachher aus seinem Loch
Ein Schelm wer böses dabei denkt :roll:

Aber wie gesagt

ICH WILL HIER EINFACH NUR ÜBER KISS AB UND ZU WAS SCHREIBEN UND MICH NICHT MIT SO SUBSTANZEN WIE DIR HIER PERSÖNLICH STREITEN UND ANGREIFEN LASSEN was ich zu tun und lassen habe

Das ist der Unterschied Du und deine Freunde missbrauchen hier das Forums um gegen mich Stimmung zu machen und bringen so ein Scheiß wie Opferrolle und Schulhof und noch anderen Müll

Jeder Merkt doch hier um was es DIR und "Deine Freunde geht "

Hier geht es Dir nicht um Sauberhalten des Forums das wäre nämlich ziemlich ruhig und leer wenn Du und ...... mich nicht ständig zu Wiederholungen und RECHTFERTIGUNGEN etc treiben würdet

Dann würde ich hier ab und zu was zu News etc schreiben ggf zu einem Post und gut wärs

Aber das willst du gar nicht

(Deshalb ignoriert ihr die Ignorierfunktion)

Ist ja besser hier als Forumsretter aufzutauchen und Bestätigungen von gewissen anderen Posern zu bekommen was für ein unwürdige Fan ich bin

Lass es einfach ansonsten bist DU genau der den DU MIR VORWIRFST
Deine Wortwahl Substanzen zum Beispiel, Rum wie das Getränk Groß schreibst Du es, meinst aber herum, es ist so anstrengend, jeder Grundschüler drückt sich besser aus, als Du, ehrlich, hochgradig anstrengend Deine Texte zu lesen oder gar zu verstehen. Lieber Gott, lass Satzzeichen und Grammatik regnen.

User avatar
Rock Soldier Ace
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 172
Joined: Tue 29. Jan 2019, 13:00
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Rock Soldier Ace »

Ich schreibe es mal hier rein, da es sinnlos erscheint.
Paul hat ja ein neues Album konkret abgelehnt.

Nun denke ich mir aber, dass die Krise vielleicht doch noch die Hoffnung auf ein neues Album steigern könnte, da ja dieses Jahr definitiv kein Geld mit Touren zu verdienen ist.

Songideen oder halbfertige Songs haben :kiss: bestimmt noch genügend. Wenn Paul das Teil wieder produzieren würde könnte man zumindest die Vorproduktion online machen.
Die Kosten wären gering und bis zur Abschlusstournee würde sich das Teil wohl auch zumindest über die Streamingplattformen verkaufen lassen.
Der erste nicht physische Longplayer in der Geschichte der Band.

Was meint Ihr?

Post Reply