sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Image
Hast Du Neuigkeiten über Kiss erfahren? Hast Du interessante Links im Internet gefunden? Dann kannst Du es hier im Forum anderen Leuten mitteilen. Nicht nur lesen, sondern sein Wissen auch mit anderen teilen. Das ist der Sinn des Forums! Hier kannst Du natürlich auch mit anderen Leuten über Kiss diskutieren.

Moderators: Legions, Man of 1000, speedy64, Partyman, Moderatoren

User avatar
Rock Soldier Ace
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 172
Joined: Tue 29. Jan 2019, 13:00
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Rock Soldier Ace »

Sorry für den Doppelpost.
Mir friert bei längeren Posts immer das Forum ein.

User avatar
Cheffe
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Posts: 9022
Joined: Mon 31. May 2004, 11:59
Location: Wien
Age: 51
Gender:
Contact:
Austria

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Cheffe »

Ich rate prinzipiell, zuerst zwischendurch auf "Vorschau" zu klicken. Dann kann man die genazen Rechtschreibfehler ausbessern anstatt danach zig mal zu "ändern". Vielleicht friert es dan auch nicht so schnell ein.
Aber jetzt kommt ja die wärmere Zeit :mrgreen:

Es war ja nicht das ganze Tour Thema verschoben, sondern nur die paar Beiträge.

Aber jetzt ist ja ein eigenes passendes Thema eröffnet, wie es sich gehört.

Zur Info: Seitdem die Software auf den neuesten Stand ist (musste aus Sicherheitsgründen gemacht werden), ist die Handhabung des Forums leider sehr schwer und fast unmöglich für mich geworden.
So gibt es beispielsweise keine Möglichkeit mehr, ein Thema zu verschieben. Diese Auswahl gibt es einfach nicht mehr als Moderator bzw. finde ich es nicht. So hätte das Thema "Morderatoren" entweder ins off topic bzw. zu den Fragen zum Board gehört. Aber ich kann es leider nicht verschieben...

@ Legions: soll ich Dich wirklich als Benutzer löschen, oder nur als Moderator?
der admin & die moderatoren
- dafür stehen wir
- um euch überblick zu verschaffen
- um euch zu dienen
- infos zum board/boardregeln
- und ein offenes ohr haben wir auch, wenns vertraulich sein soll
Image Image

User avatar
Rocket Twix
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1658
Joined: Sat 16. Oct 2010, 10:41
Age: 46
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Rocket Twix »

Cheffe wrote:
Sat 2. May 2020, 10:49
...
Zur Info: Seitdem die Software auf den neuesten Stand ist (musste aus Sicherheitsgründen gemacht werden), ist die Handhabung des Forums leider sehr schwer und fast unmöglich für mich geworden.
So gibt es beispielsweise keine Möglichkeit mehr, ein Thema zu verschieben. Diese Auswahl gibt es einfach nicht mehr als Moderator bzw. finde ich es nicht. So hätte das Thema "Morderatoren" entweder ins off topic bzw. zu den Fragen zum Board gehört. Aber ich kann es leider nicht verschieben...

...
Stimmt bei Fragen zum Board wäre richtig gewesen!

Und der Sinnlosthreadins OFF Topic! :king:
The forum member formerly known as ROCKETRIDER73 with nearly 3000 spacy posts (mostly in the Ace Frehley thread) since the year 2005 wants to thank the Cheffe for deleting his account without even knowing what he´s doing! But who cares? "Rider" heisst jetzt Twix, sonst ändert sich nix!

Stanley's Paule
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 159
Joined: Mon 14. Jun 2010, 14:18
Location: Großenkneten
Age: 45
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Stanley's Paule »

discimus69 wrote:
Mon 4. May 2020, 17:58
Petercriss1977 wrote:
Mon 4. May 2020, 16:29
Cheffe wrote:
Mon 4. May 2020, 16:24
Könnt Ihr bitte die Diskussionen in den sinnlos-thread verlagern? Denn dafür ist er da! DANKE!
Also künftige Bemerkungen dazu bitte dort posten.
Hier nur noch über Ace's neues Album.
Danke :OK:
Völlig richtig
:wave:
Ihr könntet euch (fast) umarmen, im Heucheln nehmt ihr euch nichts. :OK:

discimus69
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 207
Joined: Wed 15. May 2013, 17:10
Age: 50
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by discimus69 »

Der war echt gut, Hut ab!!!

User avatar
Rocket Twix
GOLD USER
GOLD USER
Posts: 1658
Joined: Sat 16. Oct 2010, 10:41
Age: 46
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by Rocket Twix »

Cheffe wrote:
Sat 2. May 2020, 10:49
Ich rate prinzipiell, zuerst zwischendurch auf "Vorschau" zu klicken. Dann kann man die genazen Rechtschreibfehler ausbessern anstatt danach zig mal zu "ändern". Vielleicht friert es dan auch nicht so schnell ein.
Aber jetzt kommt ja die wärmere Zeit :mrgreen:

Es war ja nicht das ganze Tour Thema verschoben, sondern nur die paar Beiträge.

Aber jetzt ist ja ein eigenes passendes Thema eröffnet, wie es sich gehört.

Zur Info: Seitdem die Software auf den neuesten Stand ist (musste aus Sicherheitsgründen gemacht werden), ist die Handhabung des Forums leider sehr schwer und fast unmöglich für mich geworden.
So gibt es beispielsweise keine Möglichkeit mehr, ein Thema zu verschieben. Diese Auswahl gibt es einfach nicht mehr als Moderator bzw. finde ich es nicht. So hätte das Thema "Morderatoren" entweder ins off topic bzw. zu den Fragen zum Board gehört. Aber ich kann es leider nicht verschieben...

@ Legions: soll ich Dich wirklich als Benutzer löschen, oder nur als Moderator?
:respekt:
The forum member formerly known as ROCKETRIDER73 with nearly 3000 spacy posts (mostly in the Ace Frehley thread) since the year 2005 wants to thank the Cheffe for deleting his account without even knowing what he´s doing! But who cares? "Rider" heisst jetzt Twix, sonst ändert sich nix!

sagelsang
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 198
Joined: Fri 17. Jan 2020, 18:13
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by sagelsang »

Legions wrote:
Sat 2. May 2020, 01:25
Ok, jetzt habe ich auch keinen Bock mehr hier meine Freizeit zu vergeuden.
Erst wird rumgeheult, dass im Forum Chaos herrscht und man doch bitte für Ordnung sorgen soll; dann klemmt man sich dahinter und versucht etwas dafür zu tun. Der Dank dafür ist dann das man dumm angemacht wird weil man ja daheim nix zu melden hat und hier einen auf dicke Hose macht. Da stellt sich mir doch glatt die Frage wer hier einen an der Waffel hat.
Mittlerweile muss ich Petercriss1977 absolut Recht geben. Es geht den meisten der hier verbliebenen nicht darum sich über eine Band auszutauschen sondern eher darum andere Leute in der Anonymität blöd von der Seite anzuquatschen. Was ein armseliges Verhalten.

TL;DR
Leckt mich gewaltig am Arsch! Ich bin hier raus. Erstickt an eurem negativen Gelaber...

Cheffe? Kannst du bitte mein Profil löschen? Ich habe in den Einstellungen nichts gefunden.
Gratulation: Etwas später als ich selber, aber immerhin doch erkannt! Also volle Zustimmung: " Es geht den meisten der hier verbliebenen nicht darum sich über eine Band auszutauschen sondern eher darum andere Leute in der Anonymität blöd von der Seite anzuquatschen...War für mich persönlich am eindeutigsten und am besten am Verhalten vom Rock Soldaten abzulesen, der nicht einmal dann zur fairen Diskussion bzw. zum Themenabschluss in der Lage war, nachdem ich sein lauthals eingefordertes Eingeständnis eines Irrtums eingestanden hatte.
Ich finde dies insgesamt amüsant und fühle mich davon auch nicht angegriffen (einem Fehler dem PC77 leider immer wieder aufsitzt) denn es zeigt sich damit hier ja nur in einem gaaanz kleinem Rahmen das übliche Verhaltensmster im Netz!
Es geht hier einfach nicht mehr um den Austausch unter Fans sodnern nur um dämliche Hetze und Verdrehungen! Und das dies vornehmlich von denen kommt, die genau dies einfordern (den fairen Austausch unter Fans) ist zumindest für mich befremdlich!
Ich bleibe dabei: Schade!

sagelsang
SILVER USER
SILVER USER
Posts: 198
Joined: Fri 17. Jan 2020, 18:13
Gender:
Germany

Re: sinnlose Diskussionen-wer hier schreibt, ist selber schuld

Post by sagelsang »

Rock Soldier Ace wrote:
Thu 23. Apr 2020, 19:44
Ich schreibe es mal hier rein, da es sinnlos erscheint.
Paul hat ja ein neues Album konkret abgelehnt.

Nun denke ich mir aber, dass die Krise vielleicht doch noch die Hoffnung auf ein neues Album steigern könnte, da ja dieses Jahr definitiv kein Geld mit Touren zu verdienen ist.

Songideen oder halbfertige Songs haben :kiss: bestimmt noch genügend. Wenn Paul das Teil wieder produzieren würde könnte man zumindest die Vorproduktion online machen.
Die Kosten wären gering und bis zur Abschlusstournee würde sich das Teil wohl auch zumindest über die Streamingplattformen verkaufen lassen.
Der erste nicht physische Longplayer in der Geschichte der Band.

Was meint Ihr?
Da du schon fragst (Mist das jetzt ausgerechnet ich antworte musst du aber mit leben da du ja alle angesprochen hast!) Absolut nicht sinnlos, eher sinnvoll!
Dennoch an falscher Stelle!
Ich halte ein neues Album zumindest im Kontext von Geld verdienen anstelle mit Gigs als ausgeschlossen (es würde ja kein Geld abwerfen!) Die Streaming/Online Variante traue ich Kiss irgendwie auch nicht zu und ganz ehrlich: Ist da überhaupt neben dem mangelnden Interesse der Mitwirkenden noch genügend Potenz für gute Songs? Ein drittes Boommonster wäre es irgendwie nicht finde ich. Kiss sind letzendlich keine Musiker (mehr), die jetzt die Corona Pause für kreative Neuschöpfungen nutzen würden. Wir dürfen ja auch nicht ausser Acht lassen, das Kiss ihren musikaLischen Zenit längst überschritten haben und sich seit mindestens 20 Jahren (ausschließlich) als Live Evfenrt verstehen.

Post Reply