Page 54 of 55

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Tue 24. Sep 2019, 10:36
by KISSARCHIV
Neuer Bericht in "StageReport" (Fachmagazin für Bühnen-und Show-Produktionen) Ausgabe 09/19
37793

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Tue 24. Sep 2019, 10:54
by Cheffe
Danke für die Info! Gibt es die Zeitschrift im Handel zu kaufen? Auch in Österreich (steht das auf der Titelseite mit Preis für Österreich?)? Auf deren Webseite steht da nix :nixweiss:

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Tue 24. Sep 2019, 11:06
by KISSARCHIV
Leider nicht. Scheint ein reines Fachblatt für Firmenabonnenten zu sein.

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Tue 24. Sep 2019, 18:00
by Rock Soldier Ace

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Fri 4. Oct 2019, 10:44
by KISSARCHIV
Auch die sz hat das Thema "KISS spielen Konzert für Haie" aufgegriffen:
https://www.sueddeutsche.de/panorama/pr ... -1.4625372

Rubrik
Leutes des Tages
Kiss geben Rockkonzert für Haie

"Die Rockgruppe will ausprobieren, wie sehr die Meeresräuber von Rock'n Roll angezogen werden. David Hasselhoff spielt lieber für die Deutschen und die Einheit. "
Leute – Paul Stanley
Der Kiss-Sänger, 67, will mit seiner Band ein Konzert für ungewöhnliche Zuhörer spielen, und zwar für Haie. Acht Fans sollen von einem kleinen U-Boot aus die Reaktion der Meeresräuber auf die Musik beobachten. Es soll am 18. November vor der südaustralischen Küste stattfinden, bestätigte Paul Stanley (links im Bild). Erst sei er verblüfft gewesen, als er gehört habe, dass Haie von niedrigen Frequenzen angezogen werden und deshalb auch von Rock'n'Roll, sagte Stanley. "Da wir sowieso in Australien sein werden, gibt das einem Konzert Down Under eine ganz neue Bedeutung."

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Mon 18. Nov 2019, 09:27
by KISSARCHIV
Ja da war ja was los:
https://www.abc.net.au/news/2019-11-18/ ... s/11714340

Gene sieht auf dem Heck des Schiffes stehend ein bißchen einsam und verloren aus.

Zu wenig Explosionen und keine Greifarme :lol:

Die Haie haben sicherlich die bösen Posts in diesem Forum gelesen und sind deshalb dem Event ferngeblieben.

:lool:

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Mon 18. Nov 2019, 09:45
by tiger67
KISSARCHIV wrote:
Mon 18. Nov 2019, 09:27
Ja da war ja was los:
https://www.abc.net.au/news/2019-11-18/ ... s/11714340

Gene sieht auf dem Heck des Schiffes stehend ein bißchen einsam und verloren aus.

Zu wenig Explosionen und keine Greifarme :lol:

Die Haie haben sicherlich die bösen Posts in diesem Forum gelesen und sind deshalb dem Event ferngeblieben.

:lool:
:lool: Ja...mit Katzengejammer können die Haie auch nix anfangen...lol.

Warten wir bis die TV-Version bzw. :kiss: Version erscheint...dann wird das bestimmt besser rüberkommen !
Wieviele Songs spielten sie eigentlich ?

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Mon 18. Nov 2019, 23:18
by Kissy
Für Paul ist da doch gart kein Platz gewesen. :gruebel: Der wäre doch in's Wasser getanzt... :haha:

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Mon 18. Nov 2019, 23:55
by tiger67
Kissy wrote:
Mon 18. Nov 2019, 23:18
Für Paul ist da doch gart kein Platz gewesen. :gruebel: Der wäre doch in's Wasser getanzt... :haha:
Es gibt Leinen, Kissy :haha: :yes: !
lol ;)

Re: :kiss: in der Presse

Posted: Tue 11. Feb 2020, 13:38
by KISSARCHIV
Neuer Artikel in der Welt: Konzert vor 70.000? „Man sollte mit zwei bis drei Millionen rauslaufen“
https://www.welt.de/wirtschaft/plus2057 ... .205738889

Wie immer haut Gene mal wieder mit druckreifen Provokationen nur so um sich.
Zitat: "„Männer sind Arschlöcher: arrogant, eitel, selbstgefällig. Ich bin nicht anders“, sagt Kiss-Gründer Gene Simmons